Praxis der Naturheilkunde - Heilpraktikerin Katrin Weidlich  

 Ihr Slogan

Die Traditionelle Chinesische Medizin

Die chinesische Medizin ist, im Gegensatz zur westlichen Medizin, bei der jede Therapie wissenschaftlich und experimentell erforscht und untersucht wird, eine Erfahrungsheilkunde. Viele Heilkundige haben im Lauf von mehreren tausend Jahren erfahren, was dem Kranken hilft - und diese Erfahrungen mit großem Erfolg angewendet. In China heißt es, dass ein guter Arzt durch aufmerksame Beobachtung wichtige Hinweise über den Gesundheitszustand des Patienten erhält. Heute wie vor Jahrtausenden verfolgt die Chinesische Medizin nur ein Ziel: Die Lebensenergie des Menschen in einen Zustand von Harmonie und damit Gesundheit zu bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, kombiniert sie Vorbeugung und Therapie, Ernährung und Bewegung, Entspannung und Meditation - Maßnahmen, die sich immer auf die Mobilisierung der Selbstheilungskraft des Körpers richten, des wichtigsten Verbündeten der Chinesischen Medizin. Die alte, chinesische Heilkunst stellt ein höchst umfassendes, ja, kompliziertes Medizinsystem dar, das immer den Menschen als Ganzes im Blick hat: Ein chinesischer Arzt betrachtet nie nur den kranken Teil des Körpers, sondern bezieht auch andere Körperbereiche in die Untersuchung mit ein, um möglichst viele Informationen über die Erkrankung zu bekommen.








155072